1
2
3

Nissan Kilometer-Korrekturgerät – Freund oder Feind?

Das Nissan-Kilometer-Korrekturwerkzeug könnte als eines der zweischneidigsten und umstrittensten Geräte auf dem Markt betrachtet werden. Auf der einen Seite verspricht es eine wunderbare Operation, ohne die damit verbundenen Bedingungen zu erwähnen. Auf der anderen Seite gibt es eine Menge Nachteile bei der Verwendung. Wenn Sie nicht richtig recherchieren, könnte es für Sie schwierig sein zu verstehen, ob diese Software ein Feind oder ein Freund ist. Deshalb ist es wichtig, alle Informationen abzuwägen und ein endgültiges Urteil zu fällen. Schauen wir uns die Funktionsweise an, sehen wir uns an, wie die Leute es benutzen und finden heraus, ob das Nissan-Kilometer-Korrekturgerät ein Freund oder ein Feind ist.

Wozu dient ein Nissan-Kilometer-Korrekturgerät?

Das Nissan-Kilometer-Korrekturgerät ist ein Gerät, mit dem der Kilometerzähler Ihres Fahrzeugs umprogrammiert werden kann. Man kann damit den Kilometerstand zurückdrehen oder den Tachometer ganz zurücksetzen. Auch wenn das Zurückdrehen von Kilometern verlockend erscheinen mag, ist es unethisch, den Kilometerzähler so umzukehren, wie Sie es möchten. Der Grund dafür ist einfach: Die Tachokorrektur wird eingesetzt, um die Kunden zu täuschen und ihre Fahrzeuge zu einem besseren Preis zu verkaufen.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Auto kaufen und sehen sich alle verfügbaren Angebote an. Sie sehen zwei Modelle zum gleichen Preis, aber das eine hat einen höheren Kilometerstand als das andere. Für welches würden Sie sich entscheiden? Es ist unbestreitbar, dass Sie sich für das Fahrzeug entscheiden würden, das weniger Kilometer zurückgelegt hat. Daraus entstand das Geschäft mit der Kilometerjustierung und genau deshalb floriert es bis heute. Natürlich kann es sein, dass einige Leute andere Gründe für die Verwendung eines Kilometerjustierers haben, jedoch gibt es keine Anwendungen, die seinen Einsatz rechtfertigen.

Warum benutzen Leute die Nissan-Kilometerkorrektur-Software?

Menschen nutzen das Nissan-Kilometer-Korrekturgerät aus vielen verschiedenen Gründen. Auch wenn ich eine davon bereits erwähnt habe, ist es dennoch wichtig, etwas tiefer zu graben und herauszufinden, was Autobesitzer dazu bringt, ein solches Werkzeug zu verwenden.

In erster Linie ändern die Leute den Kilometerstand ihrer Autos, um beim Verkauf mehr Geld zu verdienen. Der Markt für Gebrauchtwagen ist voll von solchen Fahrzeugen. Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken, denn Diagnosetester können diese Funktion erkennen. Rollback funktioniert nicht mit digitalen Kilometerzählern, da Autos die Informationen über den Kilometerstand normalerweise in separaten Systemen speichern. Obwohl dieses Werkzeug es aus dem Tachometer und dem Kilometerzähler löscht, kann es es nicht aus dem gesamten Auto löschen.

Ein weiterer Grund könnte ein nicht übereinstimmender Kilometerstand sein. Damit meine ich, dass in bestimmten Fällen ein Ungleichgewicht zwischen dem tatsächlichen Kilometerstand des Fahrzeugs und den auf dem Tageskilometerzähler angezeigten Zahlen bestehen kann. Das kann an der falschen Reifengröße, an abgefahrenen Reifen oder an einem gebrauchten Kilometerzähler liegen. Auch wenn der Einsatz eines Geräts zum Zurückdrehen des Kilometerstands in diesen Fällen “vertretbar” erscheint, ist es dennoch nicht ratsam, es zu verwenden.

Was macht einen Kilometer-Blocker von Nissan zu einer besseren Alternative?

A mileage blocker Nissan is a superior tool as it is more ethical to use and offers many practical features:

Es kann nicht erkannt werden

Wie bereits erwähnt, löscht das Nissan-Kilometer-Korrekturgerät die Daten nur im Kilometerzähler und im Tachometer und es ist leicht zu überprüfen, ob dieses Gerät verwendet wurde oder nicht. Ein Kilometerblocker ist ein fortschrittlicheres Programmiergerät, das die Aufzeichnung des Kilometerstandes in allen elektronischen Systemen Ihres Fahrzeugs stoppt, so dass seine Leistung nicht nachweisbar ist.

Es ist einfacher zu bedienen als das Nissan-Kilometer-Korrekturgerät

Die besten Kilometerstopper, die bei SuperKilometerFilter verkauft werden, sind mit einem Plug-and-Play-Modul ausgestattet. Das bedeutet, dass sie extrem einfach zu installieren sind. Aber ihre Einfachheit fällt noch mehr auf, wenn man sich ihre Bedienung ansieht. Diese Geräte können durch einfache Klicks am Lenkrad aktiviert oder deaktiviert werden. Da Sie nicht mit der Schnittstelle herumspielen müssen (wie bei einem Kilometerzähler-Rollback-Gerät), wird die Verwendung eines Kilometerstoppers zum Kinderspiel.

Es ist ethischer

Das Nissan-Korrekturwerkzeug für den Kilometerzähler ist an sich unethisch. Egal, ob Sie Ihr Auto mit abweichendem Kilometerstand verkaufen oder nicht, wenn Sie diese Kilometer zurückdrehen, tun Sie bereits etwas Unmoralisches. Ein Kilometerblocker ist dagegen zum Testen gedacht. Er kann verwendet werden, um zu prüfen, ob die Funktionen Ihres Fahrzeugs ordnungsgemäß funktionieren, so dass daran nichts unethisch ist. Man kann sich dieses Gerät zunutze machen und es auf offener Straße verwenden, aber auch das ist unmoralisch. Wir empfehlen immer, solche Aktivitäten zu vermeiden und dieses Gerät für die vorgesehenen Zwecke zu verwenden.

Fazit

Alles in allem ist die Nissan-Kilometerkorrektur-Software eher ein Feind als ein Freund. Auch wenn das Konzept, den Kilometerzähler so zu programmieren, dass der Kilometerstand zurückgesetzt wird, eine attraktive Idee zu sein scheint, hat dieses Gerät viele Nachteile. Warum sollte sich jemand mit so vielen Nachteilen auseinandersetzen, wenn er einfach einen Kilometerblocker kaufen kann?

Service center
KUNDENZENTRUM

Hier finden Sie Informationen über unser Unternehmen

Versand und Rückgabe

Hier finden Sie Informationen zu Versand und Rückgabe

Technische Hilfe

Hier finden Sie Informationen zu allen technischen Fragen

Einbauhilfe

Hier finden Sie hilfreiche Informationen zur Installation